Zutaten

Für den Mürbeteig
200 g Weizenmehl
1 TL Backpulver
75 g Rohrzucker
1 Eigelb
100 g Butter
2 EL Zitronensaft
1 Prise(n) Salz
Für die Füllung
700 g Kürbis püriert
180 g Rohrzucker
3 Stk. Eier
1 Pkg. Frischkäse
3 g Zimt
100 g Gemahlene Mandel
Puderzucker zum Dekorieren
Portion(en)
zum Warenkorb hinzufügen

Zubereitung

1
Für den Mürbeteig Mehl, Backpulver, Rohrzucker und Salz in einer Rührschüssel vermischen. Die Butter in kleine Würfel schneiden mit Eigelb und Zitronensaft dazugeben. Alles mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel ­formen, in Folie wickeln und ca. 1 Std. kalt stellen.
2
Inzwischen den Backofen auf 200° vorheizen. Kürbismus, Rohrzucker, Zimt, gemahlene Mandeln, verquirlte Eier, eine Prise Salz und Frischkäse miteinander verrühren.
3
Den Teig aus dem Kühlraschrank holen, kräftig durchkneten, auswellen und in einer eingefetteten Springform zu einem Boden mit einem hohen Rand auslegen.
Den Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Kürbismasse in die Form füllen, glatt streichen und den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad 60 bis 70 Minuten backen.
4
Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten ruhen lassen und aus der Form nehmen, dann völlig akühlen lassen, Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Gutes Gelingen!