Zutaten

2 Handvoll Mistelkraut
100 g Leinöl
50 ml Jojobaöl
Portion(en)
zum Warenkorb hinzufügen

Zubereitung

1
Blätter und dünne Stiele der Mistel klein schneiden und in ein Glas geben.
2
Leinöl und Jojobaöl mischen und die Pflanzenteile damit übergießen. Das Öl soll die Blätter mindestens 2 cm überdecken. Nun das Glas an ein Ostfenster stellen und 3 Wochen ausziehen lassen.
3
Das tägliche Schütteln ist hier sehr wichtig, damit das Mazerat nicht schimmelt. Danach durch ein Tuch abseihen und kühl und dunkel aufbewahren.
4
Das Öl ist mindestens 6 Monate haltbar.

Anwendung: 
Eine Kompresse im Mistelöl tränken und auf die schmerzende Stelle auflegen. Der Umschlag lindert die Schmerzen und kann auch bei Geschwüren und Ekzemen angewandt werden.
Außerdem benötigt man es zur Herstellung der Mistelsalbe.

Gutes Gelingen!