Zutaten

1 EL Olivenöl
125 g rote Linsen
1 Zwiebel
1 Karotte
1 kleine Stangen Sellerie
100 Pilze
2 Knoblauchzehen
1 EL Tomatenmark
250 g pürierte Tomaten
200 g gestückelte Tomaten
240 ml Gemüsebrühe
2 TL Wurzelsepps Pastagewürz
1 TL Rohrzucker
Prise(n) Salz und Pfeffer
125 g Vollkornspaghetti
Portion(en)
zum Warenkorb hinzufügen

Zubereitung

1
Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Zwiebel hinzugeben und für ca. 2 Minuten glasig anschwitze
2
Karotten, Sellerie und Pilze hinzugeben - ca. 5-7 Minuten anbraten
3
Tomatenmark, Gewürze und Knoblauch hinzufügen und für ca. 1-2 Minuten anrösten
4
Linsen, Tomaten und Gemüsebrühe hinzugeben. Zum Kochen bringen, abdecken, die Hitze reduzieren und ca. 15-20 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen fertig sind und die Bolognese-Sauce eingedickt ist. Bei Bedarf etwas mehr Wasser hinzufügen und ggf. nachwürzen
5
In der Zwischenzeit die Spaghetti (oder andere Nudeln) in Salzwasser kochen. Anschließend abtropfen lassen.
6
Die Linsen-Bolognese mit den Spaghetti servieren. Nach Belieben mit veganem Parmesankäse oder Hefeflocken und frischen Kräutern garnieren.
7
Guten Appetit!

Gutes Gelingen!