Zutaten

50 g Macadamianüsse
50 g Gojibeeren
50 g Maulbeeren
50 g vegane Butter oder Magarine
50 g Kokosblütenzucker
50 ml Agavendicksaft
200 g Haferflocken
2 EL Dinkelmehl
Portion(en)
zum Warenkorb hinzufügen

Zubereitung

1
Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Die Macadamianüsse grob hacken und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Temperatur unter Rühren 10 Minuten rösten. Die Butter in einem Topf zerlassen.
2
Den Kokosblütenzucker und den Agavendicksaft dazugeben und unter Rühren den Zucker darin schmelzen. Die Beeren mit den Nüssen, den Haferflocken und dem Mehl zum Zuckersirup geben und auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech füllen.
3
Mit leicht angefeuchteten Händen sehr fest drücken und glatt streichen. Die Energieriegel 20 Minuten backen. Vorsichtig vom Backblech nehmen und vor dem Schneiden etwas auskühlen lassen.

Unser Tipp:

Sie werden überrascht sein, wie schnell man selbst Energieriegel herstellen kann. Die Energieriegel eignen sich hervorragend für einen Energiekick zwischendurch.

Gutes Gelingen!